1913

Gründung Feinkost, Lebensmittel und Kolonialwaren Handel

Historische Weichen für selbstbewusstes Unternehmertum wurden gestellt. Moritz Butze (Großvater von Dr. Claus Butze) gründet ein Lebensmittelhandel Arthur Butze Klingenberg i.SA. in Klingenberg. Er verkauft Feinkost, Lebensmittel, Kolonialwaren, Wild, Geflügel und Fischwaren seine Spezialität waren alle Delikatessen der Saison.

1990

Gründung DR. BUTZE

Gründung des Unternehmens durch Dr. Claus Butze mit einer Garage als Lager, einem Telefon und seiner Frau Regine als einzige Mitarbeiterin.

1992

Es rollen die Bagger

Es rollen die ersten Bagger auf das Klingberger Rittergut. Dr. Claus Butze baut das alte Speichergebäude zum neuen Firmensitz um.

1994

Wechsel der Generationen

Nach erfolgreichem BWL- Abschluss steigt sein Sohn und jetzige Geschäftsführer Jan Butze ins Unternehmen ein.

1998

Ausbau Dreiseithof

Ausbau eines romantischen Dreiseithofs zum Hotel "Zur Neuklingenberger Höhe".

2002

Stark in der Gruppe

Der Beitritt zur GVS Großverbraucherspezialisten eG ermöglicht überregionale Objektbelieferungen, die Nutzung moderner Warenwirtschaftsprogramme sowie den fachspezifischen Austausch zwischen Partnerbetrieben.

2005

Eröffnung "Drive-In" Dresden

Mit der Eröffnung des Abholmarktes in Dresden steht ein Servicecenter mit 24-Stunden-Drive-In bereit.

2010

Neubau in Klingenberg

Bau des neuen Logistik- und Servicezentrum am Standort Klingenberg. Erweiterung des Liefergebietes durch die Eröffnung der Niederlassung in Brandenburg.

2010

Vergrößerung des Verkaufsgebiets durch Übernahme der RTZ Reinigungstechnik

Durch die Übernahme der RTZ Reinigungstechnik in Schlaubetal/Fünfeichen sicherten wir die Zukunft von über 60 Arbeitsplätzen. Der darauffolgende Umzug nach Babow hat die Infrastruktur verbessert und das Verkaufsgebiet vergrößert.

2021

Neuer Standort in Brandenburg

Neubau und Eröffnung des Kompetenz- und Logistikzentrums Brandenburg am Standort Krieschow.

Sie Wollen mehr wissen?

Sie wollen mehr über die Geschichte von DR. BUTZE erfahren? Dann klicken Sie hier.